EMPETUS

Wir helfen unseren Kunden die Chancen der Digitalisierung von Gebäuden & Prozessen zu nutzen. Wir identifizieren mit unseren Kunden ihre Potenziale in der Digitalisierung und leiten daraus konkrete Ziele, Kennzahlen und Maßnahmen ab.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung in unterschiedlichen Industrien und Bereichen ergänzen wir durch aufgabenspezifische, agile Teams aus unserem Netzwerk von innovativen und kompetenten Unternehmen.

 

Mit dem entsprechenden Knowhow bringen wir die passenden Technologien und Lösungen aus der Vielzahl an Innovationen zum Einsatz. Neben den bestehenden Strukturen und Abläufen wird agiles Arbeiten und Disruption geübte Praxis.

Wir ergänzen so die Kompetenzen unserer Kunden nach dem Prinzip „Make-Buy-Partner“ und unterstützen seinen individuellen Transformationsprozess.

 

 

Digitalisierung von Gebäuden und Prozessen

Die digitale Transformation ist ein Umbruch (Industrie / Logistik 4.0, Internet Of Things…), der früher oder später Unternehmen aller Größen und Branchen umwälzt. Zu den Gewinnern zählt, wer die zentralen Herausforderungen am besten beherrscht: Komplexität, Radikalität und Schnelligkeit der Veränderungen (Disruption).

Neben den bestehenden Abläufen und Strukturen (Plan-Build-Run), gilt es agiles Arbeiten zu etablieren, eine Innovations- und Fehlerkultur nach dem Motto: Try fast - Fail fast - Adjust even faster.

Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Es geht darum, strategische Ziele zu definieren und die Potenziale der Digitalisierung zu analysieren, um daraus konkret messbare Kennzahlen und Maßnahmen abzuleiten.

Erfolgsrezept Agilität:




Building Information Modeling (BIM) –
Die Digitalisierung der Baubranche

In der Bauindustrie wird heute unter dem Schlagwort BIM eine neue Epoche eingeläutet, die im Maschinenbau oder der Automobilindustrie schon seit vielen Jahren etabliert ist. Diesen Vorsprung bringen wir mit unserer Erfahrung aus diesen Branchen ein

Die Anwendungsszenarien eines digitalen Gebäudemodels sind so vielfältig wie die Gebäude selbst. Gerade im Bestand sind exakte Daten der Gebäude wichtig, beispielsweise für die Prozessplanung, den Betrieb oder auch den Umbau.

An der Digitalisierung in der Baubranche führt kein Weg vorbei. Die Bundesregierung will ab 2020 BIM zum Standard für öffentliche Bauvorhaben ausschreiben. Wir tun es schon heute!

 

MEHRWERTE

1. Gebäude sind online einsehbar (IndoorViewer)

2. 3-D-CAD-Modelle, die mit dem Gebäudebestand übereinstimmen („as built“)

3. Energiekosten senken: Digitales Gebäude + Smart Metering

4. Betriebskosten (FM) senken durch Transparenz über alle servicerelevanten Einrichtungen

5. Leerstand reduzieren: das Objekt kommt online zum Interessenten der frei navigieren und Maße ermitteln kann

Aktuelles bei der Empetus GmbH

transport logistic München 2017

Weltleitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management.
9. bis 12.5.2017
Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Termin mit Ihnen.


 

LogReal Direkt

Unser Beitrag zur transport logistic 2017 in der Ausgabe 02/2017.


 

BRAUBEVIALE NÜRNBERG

Vom 8.-10.11.2016, Halle 9, Stand 648/3
Gemeinschaftsstand Junge Innovative Unternehmen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie



Digitalisieren von Gebäuden und Prozessen
Anhand von Referenzprojekten zeigen wir wie bestehende Fabrikgebäude digitalisiert werden, so dass die Fabriken über das Web angesehen und darin navigiert werden kann (Indoor-Navigation) und 3-D-CAD-Modelle generiert werden, mit denen Modernisierungen geplant werden können.


→ Zum Aussteller-Profil

Expo Real

4.-6.10.2016, auf dem Stand von SPIE



Gemeinsam auf dem Stand der SPIE GmbH haben wir die Möglichkeiten zur Digitalisierung von Gebäuden und Prozessen gezeigt.

Kooperativ | Messbar | Verbindlich


Ihre Ansprechpartner im Unternehmen:

Joachim Holder
Geschäftsführer
Fon +49 (0) 89 2 35 19 30 -11
Mobil +49 (0) 176 1 51 93 0 11
Fax +49 (0) 89 2 35 19 30 -21
Mail joachim.holder@empetus.de

Ludwig Zikeli
Supply Engineer
Fon +49 (0) 89 2 35 19 30 -19
Mobil +49 (0) 1 75 5 95 51 74
Fax +49 (0) 89 2 35 19 30 -29
Mail ludwig.zikeli@empetus.de

Norbert Bias
Engineering
Fon +49 (0) 89 2 35 19 30 -18
Mobil +49 (0) 1 72 1 00 54 52
Fax +49 (0) 89 2 35 19 30 -28
Mail norbert.bias@empetus.de

Junyi Xue
Representative China
Mobil +86 (0) 1 50 02 17 63 88
Mail junyi.xue@empetus.de

EMPETUS GmbH

Büro München/Postanschrift
Elvirastr. 20 · 80636 München
Fon +49 (0) 89 2 35 19 30 -10
Fax +49 (0) 89 2 35 19 30 -20
Mail energiekultur@empetus.de
Web www.empetus.de

Sitz der Gesellschaft
Elvirastr. 20 · 80636 München
HRB 188865 · Ust.ID DE274934-481
Gerichtsstand München

Impressum »
Datenschutz »


© 2017 EMPETUS. Alle Rechte vorbehalten.